Watty-Wednesday #8

Hey meine Lieben,
nach mehreren Wochen komme ich endlich wieder dazu einen Watty-Wednesday hochzuladen und euch damit neue Geschichten vorzustellen. Ich dachte diesmal suche ich mir ein Genre/Thema aus und zeige euch einfach ein paar Geschichten dazu, ohne großartig auf meine Meinung darüber einzugehen! Ich stelle euch hier nur Geschichten vor, die ich persönlich als sehr gut erachte und die ich wirklich gerne gelesen habe oder immer noch lese. Außerdem gibt es wie immer den Link zum Buch und dem Autor der Geschichte und ich werde euch sagen, ob es eine beendete oder laufende Story ist! :)

Da ich seit einigen Monaten an einer Geschichte zum Thema BoyxBoy schreibe und diese Story auch sehr gerne lese, kümmern wir uns heute mal um Geschichten dieser Kategorie! :) Hier kommen ein paar meiner liebsten BoyxBoy Geschichten auf Wattpad:

WICHTIG: Alle Texte/Beschreibungen/Etc. der Storys sind von den jeweiligen Autoren. Die Rechte an diesen Geschichten liegen bei den jeweiligen Wattpad-Accounts. Also bitte kopiert die Texte nicht! Ich habe von den jeweiligen Accounts die Erlaubnis die Texte hochzuladen! 

Die erste Geschichte die ich euch vorstellen möchte ist von Shani_Noudel und ihrer Freundin anna_vermillion Und trägt den Namen 'One of the Boys' : [Alle Rechte liegen beim Autor der Geschichte!]

Klappentext:
"Bist du nervös?" Die Worte haben Sich bei Aiden festgeharkt. Den jedes Mal wenn er Kylian sieht steigt sein Puls. Seine Wange erröten sich und er fängt an zu lächeln. "Klein und hilflos..." Und das sind die Worte die bei Kylian festsitzen als er Aiden nackt gesehen hat. Ja, nackt. Und auch wenn Aiden meint, er komme allein mit der Krise in der Schule klar, weiß Kylian er muss ihm helfen.

Kommen wir zu den nächsten beiden Geschichten die beide aus der Feder von xDeikx stammen. Und zwar geht es um die Geschichten 'Hyper' und 'Schweigekodex' , wobei 'Hyper' das Sequel zu 'Schweigekodex' darstellt und einer recht kleinen Rolle aus 'Schweigekodex' eine eigene Geschichte und ein eigenes Schicksal gibt. [Alle Rechte liegen beim Autor der Geschichte!]
Klappentext 'Schweigekodex': 
Finn und Noah. Noah und Finn. Beste Freunde, die seit ihrem vierten Lebensjahr all ihre Geheimnisse miteinander teilen. Die beiden lassen sich auf etwas ein, was sie tief fallen, aber auch auf den höchsten Ebenen schweben lassen kann. Aber was passiert, wenn einer richtig tief fällt und der andere sich zwischen seinem Wunsch nach der perfekten Beziehung und dem besten Freund entscheiden muss?

Klappentext 'Hyper':
 Leonard "Leo" Andersen hat ein gewisses kleines Problem. Alle glauben er sei hyperaktiv. Ist er aber nicht. Er ist einfach ein "Gute Laune"-Mensch, der gerne die Aufmerksamkeit auf sich und seine gute Laune zieht, um damit noch größere Probleme zu verdecken. 1. Mit seiner Art log er sich selbst die gute Laune vor. 2. Er war unheimlich in seinen eineiigen Zwilling Elias verknallt. 3. Er wusste mit dem ganzen absolut nicht umzugehen. Achja, dann ist da noch ein kleines Problem: Wer war dieser Typ und warum ist Leos Leben seit er ihn kennt nur noch komplizierter?



Kommen wir nun zu einer Geschichte, die neben Homosexualität auch das Thema Krankheit behandelt, und welche mir gerade dadurch sehr gefallen hat! Es geht hier um 'Gently Seduced' von Colorfulxx! [Alle Rechte liegen beim Autor der Geschichte!]


Klappentext:
Als Kai mit gerade einmal 13 Jahren ins Krankenhaus kam, wusste er nicht, dass sein Leben ab diesem Zeitpunkt eine drastische Wendung nehmen würde. Bei ihm wurde ein Gehirntumor diagnostiziert, was dazu führte, dass Kai in den nächsten 3 Jahren immer wieder ins Krankenhaus musste. Das Wort "Spaß" ist ihm fremd geworden. Dachte er zumindest. Denn sein Leben soll noch eine Wende nehmen, als er seinen neuen Arzt kennenlernt. Zachary hat schon viel in seiner Vergangenheit durchgemacht und will einen Neuanfang starten. Als er den leicht gelangweilten Jungen auf der Liege sitzen sieht, hat er zum ersten Mal seit einer Ewigkeit wieder das Gefühl richtig glücklich werden zu können. Ein Gefühl welches er nicht fühlen sollte, doch Zachary muss sich eingestehen, dass er an nichts anderes mehr denken kann, als an diesen Jungen.

Kommen wir zum  Schluss noch zu zwei Geschichten, die mir einfach super gefallen haben. Beide Geschichten stammen aus der Mache von next-door-left. Ich habe 'Love me, Boy!'  vor allem ausgesucht, da dies eines der ersten Bücher war, die ich in dem Genre gelesen habe. Als dieses Buch dann beendet war, bin ich direkt zur zweiten Geschichte übergegangen, die den Namen 'Best Brothers' trägt. [Alle Rechte liegen beim Autor der Geschichte!]



Klappentext 'Love me, Boy!': 
Beliebt, Mädchenschwarm, Musterschüler. Patty hatte DAS Leben, dass man sich in dem Alter wünscht. Fast jedes Wochenende Party mit Freunden, eine Freundin mit großen Brüsten und nur noch ein Jahr bis zur Volljährigkeit. Doch durch die Partys und Frauen vernachlässigt Patty die Schule und muss bald gezwungenermaßen an eine Privatschule wechseln. Sein beliebter Titel an der alten Schule ist dahin. Denn an der neuen Schule muss Patty erst einmal überhaupt in die Nähe des angesagten Platzes kommen. Sein Gegner Jordan will auf jeden Fall seine Stellung behalten und verteidigt den Titel mit allen erdenklichen Mitteln. Pattys Lichtblick in der Phase ist John. Ein Klassenkamerad, der Patty sofort anfängt zu mögen. Nach einer kurzen Zeit haben sich zwei Fronten gebildet, ein Mal Jordan's und ein Mal Patty's. Die zwei ignorieren sich so gut es geht, doch die Klassenfahr macht es ihnen schwerer. Sie müssen ja zusammen in ein Zimmer...


Klappentext 'Best Brothers':
Matthew Fairchild hasst seinen Bruder James dafür, dass er damals als er noch jünger war, einfach weggelaufen war, deshalb will Matthew nie wieder etwas mit im zu tun haben. Als seine Eltern ihm offenbaren, dass sie als Familie für eine Woche nach Exeter zu James fahren werden, um ihn nach Ewigkeiten wieder zu sehen, kommt Matthews Hass wieder hoch. Er will ihn nicht sehen, aber er muss. Der einzige Trost ist, dass sie in einem Hotel übernachten und nicht bei James. Doch als sie an Ort und Stelle stehen, eröffnet ihnen der Leiter, dass das Hotel kurzfristig geschlossen wurde. Das heißt eine Woche 24 Stunden am Tag James um Matthew. Die Hölle.

Ich wollte euch mit diesem Blogpost ein paar meiner Lieblinge vorstellen! Wenn ihr eine auführliche Meinung zu einer der Geschichten haben wollt, schreibt's mir einfach unten in die Kommentare und es gibt was ausführliches! :) Und nochmal: Ich habe die Erlaubnis der Autoren dafür die Klappentexte, etc zu verwenden! Die Texte sind durch Wattpad.com Urheberrechtlich geschützt! Also klaut hier nichts, das würde nur Probleme machen!


Ich wünsche euch noch eoin schönes Restwochenende!
xoxo Lou



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen