!ACHTUNG KANN SPOILER ENTHALTEN! - Percy Jackson - Diebe im Olymp | Book vs. Movie

Spoilerwarnung! Vorsichtshalber mal ;) 

Hey meine Lieben!
Heute kommt statt einem Watty-Wednesday mal etwas neues, was ich noch nie auf meinem Blog gemacht habe. Und zwar wird es ein Book vs. Movie zum ersten Teil der Percy Jackson Reihe. Ich habe mir gedacht ich mache eine kleine Liste mit Unterschieden zwischen Buch und Film und werde anschließend noch meine Meinung zur Umsetzung abgeben. Mal sehen wie das hier klappt. Wenn euch der Post gefällt lasst es mich wissen und ich werde vielleicht öfter sowas machen! :)


Nochmal kurz der Klappentext: 


"Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen.
Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen.
Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ... "(Carlsen)


Die Besetzung vom Film: 


Logan Lerman: Percy Jackson
Brandon T. Jackson: Grover Underwood
Alexandra Daddario: Annabeth Chase
Jake Abel: Luke Castellan
Pierce Brosnan: Mr. Brunner/Chiron
Kevin McKidd: Poseidon
Sean Bean: Zeus
Steve Coogan: Hades
Rosario Dawson: Persephone
Catherine Keener: Sally Jackson
Joe Pantoliano: Gabe Ugliano
Uma Thurman: Medusa
Melina Kanakaredes: Athene
Dylan Neal: Hermes
Erica Cerra: Hera
Maria Olsen: Mrs. Dodds
Serinda Swan: Aphrodite
Stefanie von Pfetten: Demeter
Dimitri Lekkos: Apollo
Luke Camilleri: Dionysos
Ona Grauer: Artemis
Marie Avgeropoulos: Aphrodite Mädchen


Ein paar Unterschiede: 

Ich habe bei "Annabeth und Percy können einander einfach überhaupt nicht leiden" das "Am Anfang" vergessen, also denkt es euch bitte einfach dazu! :) 


Meine Meinung: 


Ich denke, die Umsetzung an sich ist gut gelungen. Durch die Special Effects und die Schauspielerauswahl wirkt der Film sehr authentisch und man bekommt wirklich ein Feeling für die Atmosphäre. Ich muss sagen, dass mir gut gefallen hat, dass Percy im Film bereits um die 15/16 Jahre alt ist und kein zwölfjähriger Junge, da mir das beim Buch schon nicht so gut gefallen hat. Im Grunde ist der Film sehr gut gemacht man bekommt ein bestimmtes Wissen über die Geschichte, die sich auch im Buch abspielt und trotzdem kann man den Film verstehen und anschauen, wenn man das Buch nicht gelesen hat. Leider haben mir einige der Handlungsänderungen nicht so gut gefallen, vor allem was zum Beispiel das Ende des Films angeht, bei dem Percy gegen Luke kämpft. Während sich im Film dieser Kampf am Empire State Building (wo sich der Olymp befindet) abspielt, wobei Percy noch immer den Herrscherblitz bei sich trägt, ist im Buch der Kampf im Camp Half-Blood, nachdem Percy den Blitz zu Zeus zurückgebracht hat. Alles in allem gefällt mir das Buch besser, da man einfach viel freier ist im Denken und Vorstellen der Situation, trotzdem würde ich den Film nicht als schlecht erachten. Als Buchverfilmung vielleicht nicht ganz so gut gelungen wie von mir erhofft, aber trotzdem eine gute Leistung!


Cover von Buch und Film: 



Also ich bin mir nicht so ganz sicher, wie ihr das hier annehmt oder wie ihr es findet, also lasst mir gerne auch mal eure Meinung da, Sei es nun zum Film oder zu dem Blogpost! :)

xxx Lou





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen