Audiobookpinion Darker - E.L.James | Bookpinion

Hey meine Lieben und endlich wieder herzlich willkommen auf meinem Blog!

Der Grund warum länger nichts kam, war unter anderem die Computerlosigkeit. Mein Vater hat seinen Laptop leider selbst gebraucht und ich hatte keine Möglichkeit an meinem Blog zu arbeiten. Aber jetzt hole ich ein wenig was nach! Und zwar kommt nun die Rezension zu dem Hörbuch von "Darker" von E.L.James, welches mir vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt wurde! Nochmal vielen Dank dafür! Ich habe vorher noch nie eine Rezension zu einem Hörbuch gemacht, also wird das ganze hier eine Premiere für mich - und Premieren kennt sich Mr.Grey ja aus wie wir alle wissen! Aber jetzt erstmal viel Spaß bei der Rezension!

ACHTUNG! KANN SPOILER ENTHALTEN!


Grundinformationen: 

  • 5. Teil der Shades of Grey- Reihe (bzw. 2. Band der Spin-off Trilogie)
  • geschrieben von E.L.James
  • gelesen von Mark Bremer 
  • Gesamtlaufzeit: 17h 30 min 
  • Hörverlag
  • Hörbuch (auch erhältlich als Broschur und E-Book) 

Cover:



Inhalt: 
Ihre leidenschaftliche, sinnliche Affäre endete in Schuldzuweisungen und gebrochenen Herzen, aber Christian Grey kann Anastasia Steele nicht vergessen. Fest entschlossen sie zurückzugewinnen, versucht er, seine dunkelsten Begierden und sein Bedürfnis nach absoluter Kontrolle zu unterdrücken und Ana die Liebe zu geben, nach der sie sich sehnt. Aber die Schrecken seiner Kindheit verfolgen ihn noch immer, und Anas intriganter Boss, Jack Hyde, will sie ganz für sich. Kann Christians Vertrauter und Therapeut Dr. Flynn ihm helfen, sich seinen inneren Dämonen zu stellen? Oder wird die krankhafte Obsession seiner beiden ehemaligen Geliebten, Elena und Leila, Christian zum Verhängnis? Und wenn Christian es wirklich schaffen sollte, Ana zurückzuerobern, hätte ihre Liebe angesichts seiner dunklen Vergangenheit überhaupt eine Chance? (Quelle: randomhouse.de)

Meine Meinung:

Wer mich schon länger verfolgt weiß ich liebe die Reihe rund um Ana und Christian. Ebenso groß war die Freude meinerseits, als ich hörte, dass es nach 'Grey' ein weiteres Buch aus der Sicht von Christian geben wird.. Und dann war es da. Ich war schon immer ein Fan der Hörbücher, weil ich auch die erste Trilogie erst nur als Hörbuch gehört  und geliebt habe. Als dann 'Grey' als Hörbuch erschien, fand ich es nicht so gut. Mir hat der Sprecher einfach nicht gefallen, also habe ich nur das Buch gelesen. Als dann bekannt wurde, dass es bei 'Darker' einen anderen Sprecher gibt, habe ich mich gefreut, da ich die Stimme einfach angenehmer und passender fand. Also habe ich das Hörbuch angefragt und es sogar bekommen. Parallel zu dem Hörbuch habe ich noch das Buch gelesen und konnte direkt wieder in die Welt rund um Christian und Ana eintauchen.

Kommen wir noch zu der Aufmachung von Buch und Hörbuch. Als ich das Cover zum ersten mal gesehen habe, war ich skeptisch es sah einfach ein wenig seltsam aus, aber wenn man es sich mal genau ansieht, merkt man wie durchdacht die Covergestaltung eigentlich ist. Der rote Strich unter dem Titel, sieht aus wie Lippenstift und genau dafür steht er schließlich auch. Für das Grenzen markieren auf Christians Oberkörper. Und dann ist da im Hintergrund eben der besagte Oberkörper. Auf der Rückseite des Buches erkennt man noch vereinzelt die Brandnarben, die Christian hat. Obwohl ich zu Beginn skeptisch war, bin ich jetzt sehr überzeugt von dem Cover.

Aber es kommt ja nicht nur auf das äußere an.


Da das Buch quasi ein zweiter Teil ist, möchte ich hiermit nochmal betonen, dass diese Rezensionen Spoiler für die vorhergegangenen Bände enthalten könnte! Wie es nach der Trennung im Ende des ersten Teils weitergeht, weiß wahrscheinlich jeder, der die Trilogie schon gelesen hat, aber in 'Darker' bekommt man noch ein paar sehr interessante Einblicke in Christians Kopf, Erinnerungen aus seiner Kindheit, Ängste und Zweifel, die einen Christian noch besser kennen lernen lassen, was mich sehr begeistern konnte. Ich fand diese verdrehten Gedankengänge und die Unsicherheit von ihm sehr interessant. Aber auch die Art und Weise wie er Ana beschreibt ist interessant, gerade wenn man zu den Szenen noch die Gedanken und Gefühle von Ana selbst und ihrer Inneren Göttin im Kopf hat. Manchmal sind die beiden Wahrnehmungen so unterschiedlich. In Momenten, in den Ana unsicher war, empfindet Christian sie als stark und wunderschön. Diese kontroversen haben mir sehr gut gefallen.

Das Hörbuch bekommt von mir auf jeden Fall die 5 Sterne!

Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich hoffe dass es auch noch einen dritten Teil aus der Sicht von Christian geben wird und bin schon sehr gespannt auf die Umsetzung!

Hinterlasst mir doch gerne mal eure Meinung zu dem Hörbuch oder schreibt mir eure Hörbuchempfehlungen in die Kommentare!

xx Lou

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen