Watty - Wednesday #7

Hey meine Lieben :)

Es ist mal wieder Zeit für einen Watty-Wednesday, auch wenn der ein paar Stunden zu spät online kommt... Da ich zur Zeit wieder sehr gerne bei Wattpad lese und neue Geschichten entdecken möchte, die gut sind, dachte ich ich werde in den nächsten Wochen mal einige der Storys vorstellen, die ich persönlich sehr gut finde. Um das ganze ein wenig aufzusplitten werde ich die Geschichten nach ihrem Thema bezeihungsweise dem Genre einteilen. Fangen wir diese Woche an mit einem Thema, dass ich gerade sehr gerne lese:

Die Mafia. 


Da ich mit dachte, dass es vielleicht einige gibt, die dieses Thema auch interessiert oder die einfach gerne über dieses Thema lesen, kommt jetzt eine Wattpad-Geschichten, die mir zu dem Thema gut gefallen hat.

WICHTIG: Alle Texte/Beschreibungen/Etc. der Storys sind von den jeweiligen Autoren. Die Rechte an diesen Geschichten liegen bei den jeweiligen Wattpad-Accounts. Also bitte kopiert die Texte nicht! Ich habe von den jeweiligen Accounts die Erlaubnis die Texte hochzuladen! 

Zu allererst kommt nun eine Story, die ich vor ein paar Tagen entdeckt habe und in deren Charaktere ich mich sehr gut einfühlen konnte. Dabei handelt es sich um

Quelle: Wattpad

"Mafioso to go" von QueenofInkandFire

Hier kommt jetzt mal die Beschreibung, die die Autorin dieser Geschichte bei Wattpad hochgeladen hat: 

„Ich habe ein Angebot für dich. Du kannst es annehmen oder auch nicht, doch dir sollte bewusst sein, dass du, solltest du ablehnen, nicht atmend, in Einzelteilen, in einer schwarzen Tasche diese Gasse verlässt. Da wir uns ja kennen, würde ich dich sogar eine Art zu sterben wählen lassen. Bin ich nicht großzügig? Also bist du nun bereit mir zuzuhören, Fragolina?"

Lily, oder eigentlich Evangeline, Porter lebt ein friedliches, behütetes Leben. Sehr behütet, da ihr Vater der Polizeichef von New York ist. Doch alles ändert sich, als sie eines Tages einen Überfall auf das Café der Familie ihrer besten Freundin miterlebt... Angeführt von dem Jungen, den sie hasst.
Lucio Cattivo ist der Typ, vor dem Mütter ihre Töchter warnen. Er ist der Sohn des Mafiabosses der stärksten Mafiafamilie von New York und er hat nicht damit gerechnet, dass ihm jemand bei einer „ganz normalen" Schutzgeldforderung stört.
Lily liebt die Helden in Actionfilmen; Lucio lebt das Leben des Antagonisten. Sie trinkt Kaffee-Latte mit Mandelsirup; er trinkt seinen Kaffee schwarz. Ihr Vater ist Polizeichef, sein Vater führt die Mafia an. 
Lily sollte sich von Lucio fernhalten. Doch, nachdem sie ihn bei der „Arbeit" stört, schlägt er ihr einen Deal, den selbst die Tochter des Polizeichefs nicht abschlagen kann: Entweder sie arbeitet für ihn, oder er wird jeden, den sie je getroffen hat töten.

„Ich habe dir bereits deine zwei Auswahlmöglichkeiten genannt. Also für welche entscheidest du , dich?"

Ich persönlich bin wirklich ein Fan dieser Geschichte geworden und freue mich über jedes Update, was kommt! Lily, die Protagonistin hat ihren eigenen Charakter und ihren eigenen Kopf, obwohl sie unter Druck steht. Das gefällt mir sehr an ihr und der Geschichte. Dazu kommt, dass Lucio, der männliche Protagonist, und Lily eine sehr interessante Umgangsart miteinander haben, die der Geschichte ihren eigenen Charme verleiht und es nochmal viel interessanter macht alles zu lesen.

Überzeugt euch  doch einfach selbst von der Geschichte! 

xxx Lou 

Wenn ihr selbst noch gute Geschichten oder Bücher, rund um das Thema Mafia kennt und empfehlen könnt, schreibt es mir gerne mal in die Kommentare! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen